Lebendige Handarbeit

zwischen Tradition und Moderne

Archives: Juli 2011

Wolle Waschen

Da hat man die Rohwolle…und was ist der nächste Schritt? Waschen und Waschen und Waschen.  Zwei Tage lang und noch immer nicht alles geschaft. Danke an die Helfer die vielleicht hier mitlesen. Ihr wart eine große Hilfe und hat riesen Spaß gemacht mit euch!!!! Danke für die Unterstützung  :-)

wolle
Die Wollausbaute vom Samstag gewaschen

Jetzt kommen noch zwei Abend Termine und dann….ja dann gehts zum Kardieren. Ich hoffe noch im August. Nach gefühlten 100 Eimern Wassern hier einige Bilder vom teil Ergebniss.

Wolle

Die Wollausbeute von Sonntag

Spinntreff im Museumsdorf Juli 2011

Eigentlich sollte es ja der Wollwaschtag werden mit Spinneter Unterstüzung. Doch der Regen machte uns einen Strich durch die Rechnung. So wurde es “nur” Spinnen.  Ich hoff,e dass am 30.7 schönes Wetter ist dann wird fleißig gewaschen.

Spinnkreis Juli 2011

Nach dem Umzug einfach mehr Platz

Bis dahin einige Impressionen von der Rohwolle die ja entlich fettfrei werden will und vom Spinntreff.  Das arme Hirtenhaus ist aus allen Nähten geplatzt 13 Spinnräder sind einfach zu viel, da hieß es Umzug ins Tanzhaus. Ein Hoch auf 16 Großgebäude im Museumsdorf da darf man Häuschen wechsel dich spielen :-)

wolle

Das sollte sie sein die Rohwolle die auf das Waschen wartet

Wolle Waschen Proben

Diesmal gab es ein Probeaschen letztes Wochende habe ich Proben der einzelnen Wollen von der Wollsammelstelle mitgenommen. Das Ergebniss war verblüffend. Waschsoda entfettet wirklich sehr stark dafür neigt die Wolle zum Verfilzen, Frosch Wollwaschmittel und ein anderes Bio-Geschirspühlmittel dagegen Entfettet zwar auch aber die Wolle neigt nicht so sehr zu Filzen. Jetzt bleibt zu Hoffen das am Samstag das Wetter einigermaßen hält…vielleicht kann dann auch im Museum ein bisschen Wolle gewaschen werden.

Wollproben und Katze

Es hat sich bewahrheitet Katzen LIEBEN Wolle! Ein Suchbild wo ist die Katze?

Wollproben

Die Wollproben nach dem Waschen zum trocknen ausgelegt

Wolle..Wolle..Wolle

Heute war ich mit einigen Spinnerinnen an der Wollsammelstelle und ich glaube die Ausbeute läst sich sehen. Neben schöner langer heller Wolle sind auch tolle bunte Fliese dabei.  Das Waschen steht noch aus, aber das ist auch oft schon ein tolles Erlebniss an sich.

Und es fehlen schon vier kleine Säcke! Das war ein Wollfest

Und es fehlen schon vier kleine Säcke! Das war ein Wollfest

Sprüche aus dem Museum

Neben Fragen die selbst einen Museumsmenschen grübeln lassen. Kommen ab und wann Komentare die einen schmuzeln oder kopfschütteln lassen.

So sah mich heute ein Kindergarten Kind und sagte zu Ihrer Betreuerin: Kuckmal Schneewittchen!

Ich fühlte mich geschmeichelt.

Heute war Eröffnung der Trachtenausstellung

Was lange währt wird endlich gut. Mein Hauptprojekt im Museumsdorf Kürnbach hat heute seinen glanzvollen Abschluss gefunden. Die Trachtensammlung erstrahlt wieder im neuen Licht. Bunter prächtiger und lebensfroher erscheint die Trachtensammlung im Museumsdorf Kürnbach. Zwei Kurzführungen und über 50 Personen die Interesse hatten. Was will Frau mehr? Es war ein Anstregender aber schöner Tag.

Gäste bei der Ausstellungseröffnung in Tracht.

Kurz vor der ersten Führung durch die Sammlung. Danke an den Photographen der die Bilder von mir und den Gästen geschossen hat!

Eröffnung der Trachtenausstellung

Morgen ist es so weit.  Nach anderthalb Jahren wird die Trachtenausstellung im Museumsdorf Kürnbach wieder eröffnet. Nach anderhalb Jahren einarbeiten in die Oberschwäbische Tracht, vielen Besprechungen und Gesprächen mit anderen Trachtenfreunden ist es so weit. Ich bin gespannt wie die Reaktionen sind.

Lebendige Handarbeit by Wordpress 3.3.1
Adaption and Design: Gabis Wordpress-Templates