Lebendige Handarbeit

zwischen Tradition und Moderne

Archives: April 2017

Ein Herz für Bohnen die neue Elfe

Vor einigen Tagen habe ich die neue Holunderelfe erhalten, mit der zweiten Ausgabe kamen gleich zwei Artikel von mir in die Zeitung.
Einmal meine Anleitung zum Rohwolle Waschen. Als ich den Artikel gesehen habe musste ich sofort an die letzten Jahre denken wo ich immer Wolle gewaschen habe. Eine schöne Zeit und ich hoffe mit den Artikel auch einige schöne Stunden den Wollfreunden zu schenken. Es ist einfach etwas besonderes die eigene Rohwolle zu waschen und dann zum karideren zu geben.

Der zweite Artikel war über meinen Bohnenleidenschaft und handelt von meiner ersten besonderen Bohne, die Monstranzbohne. Dieses Jahr wird es schwer mit den Pflanzen und ich hoffe einige Quadratmeter in Pappenheim zu finden wo ich meinen Bohnen für 2017 Anpflanzen kann.
Noch habe ich für 2017 einige Bohnen übrig. Wer noch etwas ungewöhnliches für seinen Garten sucht kann sich gerne bei mir melden.

Zum Schluss noch eine kurze Vorankündigung, wer Nadelbinden einmal Live erleben will, am Sonntag den 30. April von 10 – 13 Uhr  in Pappenheim im Kaffee “Kunst und Kaffee” nahe Schloss Apotheke. Wer mich einfach mal treffen möchte….. Ich freue mich auf euren Besuch!

Die neue Holunderelfe "Aufblühen" mit zwei Artikeln von mir.

Die neue Holunderelfe “Aufblühen” mit gleich zwei Artikeln von mir.

Lebendige Handarbeit by Wordpress 3.3.1
Adaption and Design: Gabis Wordpress-Templates