Bilder

Sonnenschein und dann

mit Wolle ganz allein in den Wald.

Die ersten Sonnenstrahlen wurden heute sofort für einen Ausgiebigen Sparziergang genutzt. Was nimmt Frau wie immer mit? (naja fast immer jetzt wenn ich spazieren gehe) Wolle und Kamera. Diesmal war es der Strangwolle welcher beim Schäferfest in Irsingen entstanden war. Die Wolle selber stammt von meinem Ausflug nach Leipzig zum Wollefest.

Eine Wolle liegt noch auf der Spule uns mus bis zum Art Yarn kurs bei Kima noch runter…mal sehen wenn Morgen das Wetter wieder so Sonnig ist darf Garn Nr. 2 eine Runde im Wald mit mir Spazieren gehen 🙂

Wolle
Rote Art Yarn Wolle auf Waldweg
Wolle
Rote Art Yarn Wolle vor Moos....ich habe hier einmal mit meiner Kamera Experimentiert. Was meint ihr zu grell oder geht noch?

2 thoughts on “Sonnenschein und dann

  1. Das untere Bild erinnert mich ein wenig an die kleine Raupe nimmersatt. Kommt auf die Bildschirmeinstellung an. Bei mir passt es.
    Alles Liebe

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *