Lebendige Handarbeit

zwischen Tradition und Moderne

Tag: Spinnkurs

Art Yarn Kurs oder…

… mal was ganz anderes spinnen.
Am Wochende war Art Yarn Kurs bei MelinoLiesel. Kima brachte ihre Wollschätze mit und zeigte den Anderen  und mir eine völlig neue Art des spinnens.
Klar, Art Yarn hat jeder schon einmal mehr oder weniger unfreiwillig produziert oder sich anhand des ein oder anderen Buches probiert. Bücher sind nicht schlecht und um neugierig auf Art Yarn zu werden, aber ein Kurs ist noch einmal etwas ganz anderes. Da sitzt eine Gruppe von Frauen und stöhnt und jubelt (je nach dem ob es klappt oder nicht) und probiert sich an den verrücktesten Garnen aus.

Für mich hieß es weg vom normalen Faden hin zu Farb- und Formträumen. Jetzt kann ich Blumen, Pilze, Landschaften in Form und Farbe spinnen.

DANKE an MelinoLiesel die eine wunderbare Gastgeberin war.
DANKE an Kima für die unendliche Geduld und für die neue Sicht auf Wolle, Form und Farbe.
DANKE an alle anderen Kursteilnehmerinnen, dass ich Bilder machen durfte und für die Gespräche. Es war toll euch wieder zu sehen und kennen zu lernen.

Jetzt heißt es……. Dampfgarer und Wollfarben kaufen….Art Yarn…… jetzt komme ich! :-)

wolle

Ein Teil des Wollbuffet vor der Plünderung.

 

garn

So viele Möglichkeiten und Frau weiß gar nicht wo anfangen.

 

Blick in Fraum

Beim spinnen, diskutieren und ausprobieren...

 

Ergebnisse

Ein kleiner Teil der wolligen Ergebnisse

 

Sieger

So sehen Sieger aus :-)

ODER KLICK MICH!!! :-) :-)

Handspindeltäschchen für den Handspinnkurs

Die ersten Handspindeltäschchen für die Kursteilnehmer des Handspinnkurses vom 17 – 18 November 2012, sind fertig.
Die Blauen sind aus Original Blaudruckstoffen gemacht (auch das Futter), der andere Stoff ist ein alter Baumwollwollstoff den ich einmal Vererbt bekommen habe mit einer schönen Baumwollspitze.
Und weil es gerade so schön war, hat meine Golding Spindel aus Wildseide auch ein neues Zuhause bekommen :-) mit einer alten Silberborte.
Weitere Täschchen sind in Arbeit.
Vielleicht mache ich einmal eine Nähanleitung draus, die Idee gefällt mir nämlich.

Handspindeltaschen

Meine Handspindeltäschchen für den Kurs im November 2012

Spindeltaschen und co.

Es hat mich mal wieder von hinten links erwischt.

Ich konnte im Urlaub nicht nein zur Nähmaschine sagen, rausgekommen ist eine große Taschen aus altem Leinen und altem Baumwollstoff mit geklöppelter Spitze. Dann dachte ich, meine Spindeln brauchen ja auch ein “Zuhause” und so gab es aus dem gleichen Stoff ein Spindeltäschchen dazu.

Und nach dem ich ja gerne nähe und ich die Idee der Spindeltäschchen mag, gibt es bei meinem Spinnkurs im November noch ein Spindeltäschchen dazu. In den nächsten Tagen wird genäht und die fertigen Täschchen werden hier dann Präsentiert.

Spindeltasche

Eine Tasche und dazugehöriges Spindeltäschchen.

Umfangreicher Spinnkurs geplant

Seit Gestern ist es Offiziell am 17 und 18 November 2012 gebe ich einen Umfangreichen Anfänger Handspinnkurs in der Evangelischen Landvolkshochschule Pappenheim.
In den nächsten Wochen wird es in der Kategorie Seiten “Spinnkurs” mehr Informationen über Anmeldung und Umfang des Kurses geben.
Was ich jetzt schon sagen kann, dieser Kurs wendet sich ganz Bewußt an Anfänger die in dieses Ungewöhnliche Hobby reinschnuppern wollen.

Lebendige Handarbeit by Wordpress 3.3.1
Adaption and Design: Gabis Wordpress-Templates