Lebendige Handarbeit

zwischen Tradition und Moderne

Tag: tuch

Kurse 2015 ein Update

Langsam schwimmt sich die Organisation für 2015 aus und ich kann jetzt einige Termine wirklich fest Einbuchen.

Auch dieses Jahr gebe ich wieder einige Kurse im wolligen- und nichtwolligen Bereichen. Hier eine kleine Übersicht.
Wie immer alles ohne Gewähr und bitte Anmeldung für die Kurse NUR über die jeweiligen Homepages NICHT über mich!
Sollte es hier Änderungen geben werde ich diese in meiner “Über mich” Seite aufnehmen.

Anfangen wird es am 10 und 11 April 2015 auf dem Backnanger Wollfest.
Hier werde ich am Freitag um 11:30 Uhr einen Anfänger Nadelbinde Kurs geben.
Im Kurspreis Enthalten ist eine Nadel, das Verbrauchsmaterial und eine kleine Überraschung.
Am Samstag um 12 Uhr gibt es einen Fortgeschrittenen Kurs im Nadelbinden, wer einige neue Stiche lernen will ist hier willkommen.
Oslo- und Yorkstich sollte man sicher beherschen. Im Kurspreis Enthalten ist eine Nadel und das Verbrauchsmaterial.

Weiter geht es im Hohenloher Freilandmuseum unter dem Link Kurse für Erwachsene ist auch mein Angebot zu finden.
( Und natürlich viele weitere spannende Kurse!)
Samstag 13 Juni 2015 von 10 – 12 Uhr Anfängerkurs Nadelbinden. Auch hier ist eine Nadel, das Verbrauchsmaterial und eine kleine Überraschung incl.!  Treffpunkt hier ist die Museumskasse. Anmeldung ist Erforderlich!
Am Samstag den 24. Oktober 2015 von 10 – 13 Uhr geht es mal nicht Wollig weiter, hier ist das Thema Räuchern mit Heimischen Kräutern. Materialverbrauch ist im Kurspreis incl und am Ende darf jeder seine ganz Persönliche Mischung zusammenstellen. (Bitte beachten es geht hier um das Räuchern für Heim und Seele und NICHT um das Haltbarmachen von Lebensmitteln! ;-) ) Treffpunkt ist auch hier die Museumskasse und natürlich mus man sich vorher Anmelden.

Am 5 und 6 September 2015 bin ich auch beim Wollfest in Regensburg . Zum einen mit einem kleinen Infostand zum Ravlerer Treffen 2016 und ein Nadelbinde Kurs ist auch angedacht. Jedoch fehlen hier noch die genauen Daten. Wenn es hier neuigkeiten gibt, werden diese hier veröffentlicht.

Ihr seht eine Menge Kurse und vielleicht sehen wir uns ja bei dem ein oder anderen Kurs.
Was gibt es sonst noch zu Berichten, ich habe ein GPS Geräht geschenkt bekommen und Entdecke im Moment die große weite Welt des Geocaching. Ich habe schon zwei Caches gefunden! Aber ich glaube im Frühling und im Sommer findet man mehr und leichter die Verstecke.

UND ich Stricke an 600 m Lacewolle, ein schlichtes Halb/ Rundtuch. Wann das allerdings fertig wird steht in den Sternen. Ich hätte ja NIE Gedacht wie lang 600 m Wolle seinen können!

Nadelbinde Sachen

Einige Beispiele was man alles Nadelbinden kann zum Teil auch mit Handgesponnener Wolle!

Hand

Wie Nadelbinden in "Aktion" aussehen kann. Ok ist zwar gestellt aber um sich eine Vorstellung zu machen ist es doch ein gutes Bild oder?

Sonnenbilder und Färberreien

Endlich hat sich einmal für einen Tag die Sonne blicken lassen.
Ja ich mein das große gelbe Ding am Himmel das so schön scheint :-)
Also mein Tuch eingepackt, dazu noch einige Stränge Wolle welche ich in letzter Zeit selbst gefärbt habe. Warnung an dieser Stelle, Wolle färben kann wirklich süchtig machen!! Oh ja, aber dafür hat es schöne Nebeneffekte wie spaß, freude, glücksgefühle, kopfschütteln (wenn mal was nicht ganz so geworden ist wie Frau wollte oder die Wolle nicht wollte ;-) ) und und und….

An dieser Stelle auch mein Dank an alle die auf Ravlery mein Tuch “Nicht-Nachdenken” mit einem Herz versehen haben. Danke! Noch mehr Tuch-Sonnenbilder habe ich auf meinen Ravlery Account geladen. Ob es noch mehr Sonnenbilder oder vielleicht sogar Schneebilder gibt, hängt vom Wetter ab.

Ich wünsche bis dahin, keinen Stress auf der Zielgeraden vor Weihnachten. Es soll ja auch eine Stade Zeit sein.

Tuch nicht nachdenken

In ermangelung an Schnee mein Tuch mit Pilz :-)

Tuch Nicht Nachdenken

Mal in seiner ganzen Pracht und Größe

Färbererien

Ein Strang Gold/Kuper meiner Färberreien :-)

Grau Grün

Ein Strang Baby Alpaka in Grau Grün, der Stein schien mir passend.

 

Tücher stricken und Wetter

So lange Angekündigt endlich fertig! Mein Dreieckstuch, lange genug gestrickt und jetzt endlich fertig! Ich gebe ja zu eine schnell Strickerin bin ich nicht. Herje davon bin ich auch noch weit entfernt und würde damit jeder Strickerin auf die Zehen tretten die schon Jahrzehnte strickt. Also dauert bei mir immer alles ein wenig länger.

Dazu wollte ich noch für Strick-Tuch-Anfänger, wie ich eine bin, eine Anleitung schreiben damit auch andere das Tuch stricken können. Gegengelesen wurde es von zwei guten Strickfreundinnen, Danke an dieser Stelle, damit es auch wirklich lesbar ist.

Ich bin immer der Meinung zu einer schönen Anleitung oder auch Vorstellung im Blog gehören schöne Bilder. Leider, leider macht mir hier im moment das Wetter einen Strich durch die Rechnung, kein stück Sonnenschein und das schon seit Tagen, ach was sage ich WOCHEN! Somit wurden es Bilder die ich bei “bewölkung” gemacht habe. Ich bin noch nicht ganz glücklich darüber, aber besser als gar nichts.

Und nach einigem Kampf steht das ganze jetzt auf Ravlery zum Download bereit!

Also hier der Ravlery Link zur Anleitung.

Und natürlich hier auch fürs Blog ein Bild vom dem schönen Stück
So bald Wetter mitmacht gibt es auch Sonnenschein Bilder :-)

Dreieckstuch

Dreieckstuch "Nicht-Nachdenken"

 

 

Lebendige Handarbeit by Wordpress 3.3.1
Adaption and Design: Gabis Wordpress-Templates