Handspinnen, Museen und Handarbeit, Vorführungen

Spinnkreis im Juni und..

…schön wars! Heute kam Herr Leichtlen und hat die bestellten Spinnkästen gebracht.  Und gleich hat es sich gezeigt wie Praktisch es ist einen Spinnradbauer dabei zu haben. Er gleich von zwei Teilnehmern die Spinnräder wieder in gang gebracht! Heute gab es zwei neue Gesichter im Spinnkreis. Somit wächst und wächst der Spinnkreis in Kürnbach immer weiter. Dazu kamen zwei Hütehunde einer Teilnehmerin dazu. Ich hatte Irgendwann das Gefühl das etwas unter mir war und da hat sich der große Hund doch tatsächlich unter meinen Stuhl reingefaltet.

Dazu wurden noch die Neuerwerbungen der Teilnehmer bewundert. Langsam werden es immer mehr Spinnräder. Wobei bei einem leichten Nieselregen wurden die Spinnräder abgedeckt und die Handspindeln hervorgeholt.

Es war ein Tag voller Gespräche und regen Austausch. Dazu war noch Oldtimer PKW Treffen im Museum, es war schön die alten Maschinen auf dem Gelände zu sehen.

Jetzt mus ich nur noch mit meinen Spinnkasten in ruhe Üben…und Üben….und Üben….. 🙂

Spinnkreis im Museumsdorf Juni 2011
Gefalteter Hund direkt unter meinen Stuhl

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *