Häkeln

Kleine Überraschungen

Kleine Frühlingsüberraschungen erwämen das Herz. Ich wußte nicht wohin mit all den kleinen Reagenzgläsern welche ich einmal geschenkt bekommen habe. Warum keine kleinen Vasen draus machen?

Hier die recht einfache Anleitung:
Garn- oder Garnreste der Wahl nehmen. Kleine Rechtecke Häkeln (ruhig mal an das Glas dranhalten ob es auch eng genug ist! ) mit festen Maschen, ca 4 bis 5 Reihen. Dann um das Glas legen und mit gleichem Garn (wenn man will ) zunähen.
Man kann auch natürlich Aplikationen wie kleine Blumen, oder aus Stäbchen einen Rand hinzufühgen. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

WICHTIG!! Das ganze sollte wirklich stramm sitzen! Sonst rutscht das Glas durch.
WICHTIG!! Die Zweite, das Hängeband ( ob nun einfacher Faden oder gehäkelte Luftmaschen) an zwei gegenüberliegenden Punken an dem “Schal” befestigen, damit das ganze mehr Stabilität hat.
Ein bisschen Wasser hinein und eine einfache Blume und tata fertig ist das Frühlingsgeschenk.

Macht sich gut an einer Gardinenstange am Fenster oder an einem Ast oder….oder…
Viel Spaß mit der Idee 🙂

Kleine Häkelgläser

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *