Museen und Handarbeit

Nadelbinde- und Sprangkurs im Museum Samstag 12.5

Und er ist nicht von mir!! Nein wir konnten Ulrike Claßen-Büttner auch als Filzfee bekannt, für diese zwei Kurse als Leiterin gewinnen!
http://www.filzfee.de

Am Samstag den 12. 5 findet also Vormittags von 10 – 13 Uhr der Nadelbindekurs im Museum statt.
Wer also schon immer Nadelbinden wollte wie die Wikinger oder den möglichen Ursprung des Strickens kennen lernen wollte, hier besteht die Möglichkeit dazu!

Am Nachmittag von 14 – 16 Uhr findet dann der Sprangkurs statt.
Mit eine sehr alte Technik für Handarbeiten, um elastische Stoffe herstellen zu können.

Kursgebühr pro Kurs 29 Euro. Kursmaterial Incl.

Treffpunkt ist am Museumseingang gegenüber vom Schloß (großes Blaues Gebäude  mit großen Fenstern)
Es sind noch Plätze frei!! Anmeldung bitte bei der Touristinfo

Tel.  09142/9600-60
oder Mail tourismus[at]treuchtlingen.de (das (at) durch @ ersetzten)

 

2 thoughts on “Nadelbinde- und Sprangkurs im Museum Samstag 12.5

  1. Hallo,
    beim Nadelbinden würde ich auch gern mitmachen. Hab versucht es mir mal selbst zu lernen, aber da bleiben halt viele Fragen offen. Leider muss ich zur Arbeit am Samstag.
    Gibt es evtl noch einen Sonntagttermin?
    Alles Liebe
    Sabine

  2. Hallo Sabine
    Leider Leider gibt es keinen Sonntags Termin. Frau Claßen-Büttner hatte nur an diesem Termin zeit.
    Wir haben im Museumsladen jedoch das neue Buch von Ihr Rund um Nadelbinden…..vielleicht hilft es auch ein wenig?
    Liebe grüße
    Anna Strübel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *